Beteiligt euch an der Weiterentwicklung der sächsischen Digitalstrategie

Daniel mit Laptop und Atemmaske in Regenbogenoptik sitzend im sächsischen Landtag

Die Sächsische Staatsregierung hat zu Beginn diesen Jahres den Startschuss für die Weiterentwicklung der Digitalstrategie für den Freistaat Sachsen gegeben. In diesem Rahmen wird eine Umfrage zur Digitalpolitik durchgeführt. Damit die Digitalisierung Sachsens im Dienst der Menschen steht, finde ich die Erarbeitung und Fortschreibung der Strategie unter enger Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger besonders wichtig

In der Umfrage geht es um eure Meinung zur sächsischen Digitalpolitik. Darin besteht die Gelegenheit, über persönliche Erfahrungen mit der Digitalisierung zu berichten. Themen wie digitale Infrastruktur, Verwaltung, Bildung, Arbeit, Wirtschaft und Cyberkriminalität, aber auch Mobilität, Gesundheit und soziale Medien sind Bestandteil der Umfrage. Die Beantwortung der Fragen nimmt etwa 10-15 min Zeit in Anspruch. Sie ist bis zum 20. März über das Beteiligungsportal Sachsen zu erreichen.

Die neu gegründete Digitalagentur Sachsen (DiAS) unterstützt die Staatsregierung bei der Weiterentwicklung der Digitalstrategie für den Freistaat. Dabei werden nicht nur ausgewiesene Digitalexperten einbezogen, sondern auch Bürgerinnen und Bürger sind aufgefordert, ihre Ideen einzubringen.
Je mehr unterschiedliche Perspektiven, desto besser. Bitte macht mit und teilt gerne den Link zur Umfrage!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.