Umsetzung des EU-Klimaziels: Transformation der Energieversorgung ist unabdingbar

Der Ausschuss für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft des Sächsischen Landtags hat heute Sachverständige zum Paket „Fit für 55“ zur Umsetzung des EU- Klimaziels für 2030 (Drs 7/7683) öffentlich angehört. Dazu Dr. Daniel Gerber: „Eine klimafreundliche und kostengünstige Energieversorgung kann es langfristig nur auf Basis erneuerbarer Energien geben.“

Online-Podium: Bürgerenergie und Energy Sharing

Bei der Idee von Energy Sharing erzeugen Bürger*innen regional ihren eigenen Wind- und Solarstrom und nutzen diesen direkt vor Ort selbst. Doch wie kann Energy Sharing vor Ort gelingen und welche Rahmenbedingungen braucht es dafür? Darüber werden am 23. Mai um 19 Uhr in einer Online-Podiumsdiskussion Dr. Astrid Aretz, Jutta Paulus und Sophia Kraft unter der Moderation von Dr. Daniel Gerber diskutieren.

Windräder auf einer Wiese während des Sonnenuntergangs

Akzeptanzstudie Erneuerbare Energien: Schub für sächsische Energiewende

Der sächsische Staatsminister für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft, Wolfram Günther, hat heute die Ergebnisse einer Studie zur Akzeptanz der erneuerbaren Energien in Sachsen vorgestellt. Die repräsentative Befragung wurde im Herbst 2021 mit 1.517 Bürgerinnen und Bürgern in Sachsen durchgeführt. Als zentrales Ergebnis bestätigt die Studie eine große Befürwortung der sächsischen Bevölkerung von erneuerbaren Energien.